Die absolute Dehnungsbereitschaft bildet die Basis des playful-piaffe - Trainings. Daraus entwickelt Andrea Bethge spielerisch die höchsten Lektionen.   
Durch ihre besondere Art des Trainings ist Andrea nicht nur in der Lage, unzählige gängige Problematiken wie Rittigkeits- und Taktprobleme zu beseitigen, sondern auch scheinbar unreitbare Pferde wieder zu rehabilitieren.   
Eine Verbesserung aller Grundgangarten - auch des Schrittes - ist ein regelmäßiges Ergebnis des Berittes. 
Folgende Probleme können ​korrigiert werden: 
- Headshaking 
- Maulprobleme wie Sperren, Zähneknirschen und Zungenfehler 
- falscher Knick 
- Taktprobleme wie z.B. Pass, Kurz-Lang oder Vierschlaggalopp 
- starke Schiefe 
- Rittigkeitsprobleme verschiedener Art, z.B. hartes Maul, Pferd legt sich auf die Hand, ist hektisch oder faul, geht nicht durchs Genick, ... 
- "Lernblockaden" - Auftrainieren des Rückens, z.B. bei Kissing Spines